Friedliche Enterung nach Ausschlagung des Angebots Israels

In den vergangenen Tagen hat der Staat Israel wiederholt den Aktivisten des Schiffs „Rachel Corrie“ angeboten, im Hafen von Ashdod die Ladung zu löschen, sodass sie kontrolliert werden und dann in Begleitung der Vertreter der Aktivisten und der irischen Regierung zu einem Kontrollpunkt des Gaza-Streifens transportiert werden kann. Dieses Angebot wurde im Rahmen der Kontakte der israelischen und irischen Regierungen unterbreitet.

Leider haben die Aktivisten dieses Angebot ausgeschlagen. Daraufhin hat die israelische Marine in vollem Einverständnis mit der Schiffsmannschaft das Schiff geentert und nach Ashdod umgeleitet.
Diese Operation wurde in friedlicher Art und Weise durchgeführt, ohne Zwischenfälle, so wie auch bei fünf der sechs Schiffe der vorangegangen Flotilla.

Die Ladung der „Rachel Corrie“ wird in Ashdod abgeladen. Die Aktivisten an Bord des Schiffes werden den israelischen Immigrationsbehörden übergeben und so bald wie möglich in ihre Staaten zurück geflogen.

(Sprecher des MFA, 05.05.10)

Advertisements

2 Antworten zu “Friedliche Enterung nach Ausschlagung des Angebots Israels

  1. Malte S. Sembten

    „In den vergangenen Tagen hat der Staat Israel wiederholt den Aktivisten des Schiffs „Rachel Corrie“ angeboten, im Hafen von Ashdod die Ladung zu löschen, sodass sie kontrolliert werden und dann in Begleitung der Vertreter der Aktivisten und der irischen Regierung zu einem Kontrollpunkt des Gaza-Streifens transportiert werden kann. (…) Leider haben die Aktivisten dieses Angebot ausgeschlagen.“

    Weil es ja auch gar nicht um die Versorgung der Menschen in Gaza mit „Hilfsgütern“ geht. Gaza ist diesen „Aktivisten“ herzlich egal. Sie agieren nicht FÜR Gaza, sondern GEGEN Israel.

  2. Reiner Wahnsinn

    😉 Malte blickt durch !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s