Reiseerleichterungen im Westjordanland

Foto: IDF

Der Kommandant des Zentralkommandos der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL), Generalmajor Avi Mizrahi, und der Leiter der Zivilverwaltung in Judäa und Samaria, Brigadegeneral Yoav Mordechai, haben am Sonntag ein Koordinierungstreffen mit Vertretern der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) abgehalten. Dabei informierten sie die Offiziellen über die Umsetzung der folgenden Maßnahmen des guten Willens gegenüber der palästinensischen Bevölkerung im Westjordanland:

– Die Einreise von Touristen nach Bethlehem über alle Übergänge wird genehmigt.

– 50 israelische Reiseführer werden Einreisebewilligungen für Bethlehem erhalten.

– Der Übergang Adh-Dhahiriya südwestlich von Hebron wird für den freien Verkehr von Palästinensern geöffnet.

– Die Restriktionen für ranghohe palästinensische Geschäftsleute an den Sicherheitsübergängen werden gelockert.

– Die Qeidar-Straße nahe Ma’ale Adumim wird für den palästinensischen Verkehr geöffnet.

– 60 weitere Straßensperren im Westjordanland werden entfernt.

– Israelisch-arabischen Zivilisten wird es gestattet, alle Sicherheitsübergänge am Sicherheitszaun in der Region Judäa und Samaria zu passieren. Außerdem werden sie an Wochenenden über den Übergang 104 nach Tulkarem einreisen können.

Die israelische Armee wird weiter entschieden gegen den Terrorismus vorgehen und gleichzeitig die Verbindung und Koordinierung mit palästinensischen Offiziellen aufrechterhalten, um die alltägliche Routine und die Sicherheit aller Bewohner des Westjordanlands und des Staates Israel zu gewährleisten.

(Außenministerium des Staates Israel, 23.05.10)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s