Rückkehranreize für Auslandsisraelis

Foto: Nefesh B'Nefesh

Israels Ministerpräsident Binyamin Netanyahu hat am Sonntag auf der wöchentlichen Kabinettssitzung einen Plan vorgestellt, der die vielen im Ausland lebenden Israelis zu einer Rückkehr in ihr Heimatland animieren will.

„Die Regierung wird heute einen besonderen Plan verabschieden, um die Rückkehr von Israelis, die im Ausland residieren, zu fördern. Es gibt ungefähr 750 000 im Ausland lebende Israelis, und unser Ziel ist es, wenigsten 15 000 von ihnen pro Jahr nach Hause zurückzubringen. Zu diesem Zweck wird der erwähnte Plan u. a. Steuervergünstigungen, Erziehungsbeihilfen, medizinische Versorgung und Vorsorgeleistungen enthalten.

Der Plan wird vom Einwanderungsministerium, dem Finanzministerium und dem Ministerpräsidentenamt betrieben werden. Ich danke jedem, der hieran beteiligt gewesen ist. Dies ist sehr wichtig, da diese Menschen vor allem anderen unser Fleisch und Blut sind. Die Absorption und wirtschaftliche Integration bei ihrer Rückkehr verlaufen gewöhnlich sehr schnell. Schließlich haben sie denselben nationalen Hintergrund und kennen die Sprache und Kultur. Sie sind auch vertraut mit anderen Kulturen, schöpferischen Begabungen und Arbeitsstandards, die hier zu adaptieren wir manchmal sehr interessiert sind.

Gegenwärtig zeichnet sich ein gewisser Wendepunkt ab. Viele von ihnen haben Israel aufgrund des Fehlens von Möglichkeiten verlassen, und nun würden einige dank des Vorhandenseins von Möglichkeiten gern zurückkommen, da die israelische Wirtschaft besser abschneidet als manch andere, einschließlich derer entwickelter Staaten. Daher heißen wir sie willkommen und werden uns nun einen Plan zu Eigen machen, der – für begrenzte Zeit – die erwähnten Vergünstigungen bietet. All jene, die Verwandte im Ausland haben (ich wage zu sagen, dass trifft auf beinahe alle von uns zu), mögen ihre Verwandten über die heutige Entscheidung in Kenntnis setzen und ihnen sagen, dass es nicht nur richtig, sondern lohnenswert ist, ins Land zurückzukehren, und sie mögen sie zurückbringen.“

(Außenministerium des Staates Israel, 16.05.10)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s